Illustrationen & RechteT-ShirtsNeu: Mein BuchKontaktTierschutz, LinksKundenresonanzPreiseAuftragsablaufMalttechnikenIn Memory, GedenkbilderPferdeportraitsKatzenportraitsHundeportraitsZur StartseitePferdeportraitsKatzenportraitsHundeportraits
Banner Atelier Andy Steinbauer

Tipps und Hinweise

Handhabung der Zeichnungen und Gemälde

Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer Portraitzeichnung/-gemälde haben, nachfolgend einige Hinweise zum richtigen Umgang und Handhabung der Kunstwerke:

Zeichnungen (Pastell/Kohle/Bleistift) sollten stets sehr behutsam gehandhabt werden, um Beschädigungen am Papier wie z.B. Knicke oder Dellen zu vermeiden.

Bild vor schädlichen Einwirkungen durch Staub/Rauch/Schmutz, Feuchtigkeit/Wasser, Hitze, Säure/Chemikalien und vor UV-Strahlung schützen.

Das Bild nicht an feuchte Wände hängen oder in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit aufbewahren. Eine relative Luftfeuchtigkeit von über 65% begünstigt Schimmelbildung und Stockflecken und kann zu Schäden am Papier bzw. der Leinwand/Keilrahmen führen.

Kontakt mit säurehaltigen Materialien und Chemikalien vermeiden.

Bemalte Oberfläche von Pastellen/Kohlezeichnungen nicht berühren.

Papierzeichnungen nicht knicken oder rollen.


Rahmung

Zeichnungen (Bleistift, Kohle,Pastelle) auf Zeichenpapier:
Das Bild zum Schutz hinter Bilderglas rahmen. Vor allem bei Kohlezeichnungen und Pastellen ist die zusätzliche Verwendung eines Passepartouts zu empfehlen, damit die empfindliche Bildoberfläche keinen direkten Kontakt zum Bilderrahmenglas hat.

Gemälde in Acryl auf Leinwand (auf Keilrahmen aufgespannt):
Das Bild kann auch ohne zusätzliche Verwendung eines Bilderrahmens am Keilrahmen aufgehängt werden. Wird zusätzlich ein Bilderrahmen verwendet, das Gemälde ohne Bilderglas einrahmen und darauf achten dass der Bilderrahmen mindestens so tief ist wie der Keilrahmen des Gemäldes (normalerweise ca. 2cm).


zurück zu den Maltechniken


© 2008-2017 Andy Steinbauer - Alle Rechte vorbehalten.
Jegliche Art der Nutzung /
Reproduktion von Bildern und Inhalten, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung der Künstlerin.